Andreas Blaschke

 
Andreas Blaschke absolvierte seine Ausbildung beim Hänneschen Theater der Stadt Köln und ist seit 1989 hauptberuflich als Puppenspieler, Regisseur und Regie- Berater tätig.
Im gleichen Jahr gründete er das mobile Figurentheater Köln, das mit Handpuppen, Stab- und Flachfiguren arbeitet.
Das Figurentheater Köln hat es sich zur Aufgabe gemacht, kindgerechte Inhalte mit einem hochwertigen Spiel zu verbinden, da gerade das Puppentheater für Kinder oft die erste Begegnung mit Theater überhaupt darstellt.
Unser Figurentheater geht weit über ausgezeichnete Unterhaltung hinaus. Das interaktive pädagogische Theaterstück "Papa hat verschlafen- die gewonnene Zeit" ist Bestandteil unseres pädagogischen Gesamtkonzeptes zum Thema Verkehr, Mobilität und Erziehung für Kindergarten- und Schulkinder und deren Eltern.

Das Figurentheater Köln gastiert in Schulen, (Stadt-) Theatern, Jugendzentren und Kirchen, auf Festivals von Kulturämtern. Als Mitglied des internationalen Puppenspielerverbandes UNIMA und des Verbandes deutscher Puppentheater spielen wir u.a. in Österreich, Schweiz, Luxemburg, sowie in Griechenland. Zurück