Das Winterwunder

Es schneit und Kasper baut vor dem Haus, in dem er mit Tante Frieda wohnt, einen Schneeman.

Des Wunders erster Teil: der Schneemann wird um Mitternacht lebendig.

Kasper möchte, dass er mit ihnen Weihnanchten feiert, doch das geht nur mit der Erlaubnis von König Winter. Und noch in derselben Nacht fährt Kaspar wohlausgerüstet mit Schlitten, Ofen und Feuerholz und in Begleitung seines Hundes Schnuffi zum König. Unterwegs erleben sie viele gefährliche Abenteuer, finden neue Freunde und kommen wohlbehalten zu Tante Frieda zurück.

Eine zauberhafte Wintergeschichte, passend zur kalten Jahreszeit.

Zurück