Papa hat verschlafen- die gewonnene Zeit

Paulchen hat mit Papas Wecker gebastelt und so verschlafen die beiden am nächsten Morgen. Stress pur – bis sie feststellen, dass sie doch eine Stunde zu früh aufgestanden sind. So bleibt dann das Auto endlich einmal stehen und die gewonnene Zeit wird in einen unterhaltsamen, angenehmen Fußweg zum Kindergarten investiert.

Kinder können etwas zum Straßenverkehr erlernen und wir Erwachsenen – wir dürfen einmal live dabei sein und erleben welche Auswirkungen Stress oder auch Ruhe und Gelassenheit auf den Straßenverkehr aber auch auf unser Leben haben.

Das Stück ist eingebettet in das Projekt „Spielerisch zu mehr Sicherheit“ der Polizei Köln.

Zurück